Donnerstag, 15. September 2016

Mit Zoé zum 3. LILLESTOFF-FESTIVAL



Die Vorfreude ist groß!

Am Wochendene startet endlich das 3. Lillestoff Festival!

Viele Nähverrückte aus ganz Deutschland und den anliegenden Ländern machen sich auf dem Weg nach Langenhagen zum Firmensitz von Lillestoff.

Dort wird genäht bis die Nadeln glühen. Nähwütige , die sich vielleicht nur aus dem Internet kennen, lernen sich endlich persönlich kennen.



Aber auch alte Freunde und Bekannte aus den letzten Jahren können sich in den Arm nehmen. 
Es gibt die Gelegenheit an tollen Workshops teilzunehmen. 

Auch ich bin dieses Jahr zum ersten Mal Dozentin. Ehrlich gesagt, bin ich jetzt schon ein bißchen aufgeregt.


Ebenfalls am Samstag geht der neue Kleiderschnitt Zoé von Lillestoff in den Verkauf. 




 Wen mich irgendjemand am Samstag sucht, ich werde auf jden Fall dieses Kleid tragen.

Und jetzt: LET`S ROCK THE FESTIVAL!!!



Der Stoff "Miss Cherry Blossom" erscheint ebenfalls am 17.09.16 bei Lillestoff
verlinkt zu RUMS 

Montag, 12. September 2016

Tutorial Fake Knopfleiste für Rock Bella

Seit Samstag gibt es bei Lillestoff das Schnittmuster für den Rock "Bella" als FREEbook.

Auch ich habe das Schnittmuster auf Herz und Nieren getestet.
Während des Probenähens hatte ich die Idee dem Rock einen etwas anderen Look zu geben. Mehr retro sollte es sein.

Da vielleicht Einige von Euch vor der genähten Knopfleiste zurückschrecken, zeige ich hier Schritt für Schritt, wie Du mit wenig Aufwand den Rock verändern kannst.

Nimm Dir das Schnittteil 1 (Vorderrock Mitte)  und das Schnittteil 5 (Knopfleiste) des Rocks zur Hand.
Miss die Breite der Knopfleiste. Sie beträgt 6 cm.

Du legst das Schnittteil 1 im Bruch Deines gewünschten Stoffes. Allerdings nicht genau an den Bruch, sondern in diesem Fall genau 3 cm (das ist die Hälfte der Breite der Knopfleiste) davon entfernt. Dann schneidest Du Deinen mittleren Vorderrock zzgl. der Nahtzugabe zu.


Anschließend schneidest Du Dir die seitlichen Vorderrockteile, das hintere mittlere Rockteil und die hinteren Seitenteile nach Angabe des Freebooks zu.

Du nähst nun die beiden vorderen Seitenteile an den mittleren Vorderrock. Genauso machst Du es auch mit den hinteren Seitenteilen und dem hinteren mittlerem Rockteil . Du steppst im Anschluss alle Nähte ab.

Dann nimmst Du Dir Dein Maßband und misst Dir genau in der Mitte des Vorderrocks die Länge aus.
Danach schneidest Du Dir einen Stoffstreifen von 3 cm Breite (zzgl. Nahtzugabe) und der ermittelten Länge zu. Dies wird Deine Knopfleiste. Ich habe darauf eine Vliesverstärkung gebügelt (z. B. Vlieseline G785).
Wenn Du möchtest kannst Du, so wie ich, an den langen Seiten ein Paspelband aufnähen. Du kannst aber auch nur die Nahtzugabe umbügeln.


Die Knopfleiste wird nun genau mittig ausgerichtet auf den Vorderrock  genäht.

Du nähst jetzt Vorderrock und Hinterrock an den Seiten zusammen.

Im Anschluss kannst Du den Bund zuschneiden. Dazu nimmst Du Dir das Schnittteil für den Bund zur Hilfe. Abweichend von der Originalanleitung schneidest Du den Bund im Bruch zu. Näh ihn an der kurzen Seite zum Ring zusammen. Du solltest aber unbedingt ausprobieren, ob der Bund dann gut sitzt. Eventuell muss er noch gekürzt werden. Ich habe außerdem noch ein 2,5 cm breites Gummiband mit in den Bund gelegt.

Jetzt musst Du Deinen Rock noch säumen. Ganz zum Schluss nähst Du die Knöpfe auf die Knopfleiste. Ich habe einen Abstand von 6 cm gewählt.


Fertig ist Dein Rock!


Den verarbeiteten Stoff gibt es übrigens ab dem 17.09.16 bei Lillestoff zu kaufen.

Donnerstag, 8. September 2016

Das kleine Schwarze



Das kleine Schwarze kann doch wohl jede Frau gebrauchen. Es hat bei den meisten Frauen einen festen Platz im Kleiderschrank.

Mein kleines schwarzes Kleid ist aus Viskose Interlock. Als dieser Stoff bei mir ankam, war mir sofort klar, das daraus wieder ein Kleid nach Baukastenprinzip von Rosa P. werden soll.


Der Stoff hat eine leicht schimmernde Oberfläche, was ihm etwas Edeles gibt.


Ich warte jetzt auf die Gelegenheit mein Kleid auszuführen.

Bis das geschieht, parke ich es erstmal bei RUMS.

Mittwoch, 7. September 2016

Blockstreifen marine/ weiß (lillestoff)



Die Kombination marine/ weiß liebe ich schon solange ich zurückdenken kann. Ich fühle mich einfach sehr wohl darin.

Dementsprechend groß war die Freude diesen schönen Stoff vernähen zu können.



 Und ich liebe einfache, bequeme und unkomplizierte Kleidung. Deshalb ist aus den Blockstreifen kombiniert mit Jeansjersey ein Raglankleid entstanden.

Den Stoff gibt es ab sofort hier
verlinkt zu AWS 


Donnerstag, 1. September 2016

Kleiderliebe

Mich hat die Kleiderliebe gepackt. Wieder ein Kleid aus dem Buch "Näh Dir Dein Kleid" von Rosa P.

Ein Kleid nach Baukastenprinzip: Carmenoberteil, Taillenpasse, geradem Rock und 3/4 langen Ärmeln. Ganz ähnlich wie schon hier.



Stoff: Floral von Lillestoff (Design: Mädchenwahn)

ab damit zu RUMS