Donnerstag, 7. Juli 2016

Ein Kleid zum Geburtstag

Wir Niedersachsen haben ja schon zwei Wochen Ferien. Da wir gleich in der ersten Woche verreist waren, ist mein Sommerurlaub leider schon vorbei. Ich habe eine Woche Dänemark genossen, um ein bißchen zur Ruhe zu kommen. Hat geklappt!

Wie immer am 5. Juli habe ich Geburtstag und da wollte ich gerne Zuhause sein. Es ist nämlich so, dass meine Mutter auch an diesem Tag Geburtstag hat. Ich bringe es nicht über mein Herz dann nicht bei Ihr zu sein.
Auch wie immer mache ich mir pünktlich zu meinem Geburtstag verstärkt Gedanken über mich und meine Person (nicht, dass ich das sonst nicht tun würde!) Über die wilden Gedanken will ich hier keine weiteren Ausschweifungen machen. Nur so viel: es ist mal wieder schwierig!

So habe ich meinen Geburtstag eher schwermütig erlebt. Verstärkt hat es die Tatsache , dass meine beiden großen Jungs sich noch auf Freizeit befinden. Da konnten auch der kleine Sohn und mein Steffen nicht viel geraderücken. Obwohl ich sagen muss: sie haben sich die größte Mühe gegeben!

Zu meinem Geburtstag habe ich mir noch ein Kleid genäht. Das zeige ich jetzt hier.

Genäht ist es nach Schnitt von Rosa P. 1 Kleid - 4 Styles. Mit Wickeloberteil. Das gefällt mir sehr. Und den hübschen Stoff, der zufällig sehr gut zu meiner Brille passt habe ich bei Mira gekauft.

verlinkt zu RUMS

Kommentare:

  1. Alles Gute nachträglich zum Geburtstag.... Der Stoff passt wirklich super zur Brille und super zum hübschen Lächeln LG von Sandy

    AntwortenLöschen